Kirchberg BE Mi. 8. Mai 2019 - 15:01 Uhr / pkb/PN

Vandale vergreift sich an 13 Autos: mutmasslicher Reifenstecher ermittelt

Der Täter, der in 13 Fällen Autoreifen zerstochen hat, ist ermittelt.  (Symbolbild)
Der Täter, der in 13 Fällen Autoreifen zerstochen hat, ist ermittelt. (Symbolbild)

polizeinews.ch Kirchberg BE, Burgdorf, Bern (BE), Espace Mittelland

Kirchberg/BE Der mutmassliche Täter, der Mitte März an mehreren Autos die Reifen zerstochen hatte, konnte ermittelt werden. Der Mann ist geständig und wird sich vor der Justiz verantworten müssen. - pkb/PN

Der Kantonspolizei Bern ist es Ende April gelungen, im Zuge ihrer Ermittlungen zu mehreren Sachbeschädigungen in der Nacht vom 10. auf den 11. März 2019 im Raum Kirchberg den mutmasslichen Täter zu identifizieren.

Der 21-jährige Mann konnte in der Folge einvernommen werden und ist geständig, die Sachbeschädigungen in 13 Fällen verübt zu haben. Er wird sich vor der Justiz ver-antworten müssen.

Der Mann hatte entlang der Ersigenstrasse und der Hauptstrasse in Kirchberg an mehreren parkierten Autos die Reifen zerstochen. Dabei ist ein Sachschaden von mehreren tausend Franken entstanden.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN