ORT Zürich 7,9°
Lenk Do. 7. Juli 2016 - 08:46 Uhr / pkb/PN

Segelflugzeug abgestürzt – Pilot verstorben

Gemäss aktuellen Erkenntnissen war das Segelflugzeug in der Region des "Mittaghore" abgestürzt. Der Pilot, welcher sich alleine im Segelflugzeug befunden hatte, konnte durch die sofort ausgerückten Einsatzkräfte nur noch tot geborgen werden. (Symbolbild)
Gemäss aktuellen Erkenntnissen war das Segelflugzeug in der Region des "Mittaghore" abgestürzt. Der Pilot, welcher sich alleine im Segelflugzeug befunden hatte, konnte durch die sofort ausgerückten Einsatzkräfte nur noch tot geborgen werden. (Symbolbild)
Google Maps: Lenk, Obersimmental-Saanen, Bern (BE), Espace Mittelland

polizeinews.ch Lenk, Obersimmental-Saanen, Bern (BE), Espace Mittelland

Lenk im Simmental/BE. Donnnerstag, 07. Juli 2016. Am Mittwochnachmittag ist in Lenk im Simmental ein Segelflugzeug abgestürzt. Der Pilot konnte durch die Einsatzkräfte nur noch tot geborgen werden. Die Bergungsarbeiten des Segelflugzeugs dauern zur Stunde noch an. Eine Untersuchung zu den Umständen und der Ursache des Absturzes wurde eröffnet. - pkb/PN

Die Meldung über den Absturz eines Segelflugzeuges in Lenk im Simmental ging bei der Kantonspolizei Bern am Mittwoch, 6. Juli 2016, kurz nach 1330 Uhr ein. Gemäss aktuellen Erkenntnissen war das Segelflugzeug in der Region des "Mittaghore" abgestürzt. Der Pilot, welcher sich alleine im Segelflugzeug befunden hatte, konnte durch die sofort ausgerückten Einsatzkräfte nur noch tot geborgen werden. Die formelle Identifikation des Verstorbenen ist noch nicht erfolgt.

Die Trümmerteile des Segelflugzeugs wurden durch den Aufprall weiträumig verstreut. Die Unfallarbeiten dauern zur Stunde noch an. Am Einsatz beteiligt sind verschiedene Spezialdienste der Kantonspolizei Bern, eine Crew der Rega, sowie die Schweizerische Sicherheitsuntersuchungsstelle (SUST).

Die Ermittlungen zu den Umständen und der Ursache des Absturzes werden unter der Leitung der SUST und der Regionalen Staatsanwaltschaft Oberland in Zusammenarbeit mit der Kantonspolizei Bern durchgeführt.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN