Plaffeien Di. 17. März 2020 - 06:24 Uhr / Kapo FR/PN

Schwerer Verkehrsunfall in Zollhaus


polizeinews.ch Plaffeien, Sense, Freiburg (FR), Espace Mittelland

Am 15.03.2020 kam es auf der Schwarzseestrasse in Zollhaus zu einem Verkehrsunfall. Aus noch ungeklärten Gründen verlor die Autofahrerin die Herrschaft über ihr Fahrzeug und beendete ihre Fahrt in einem Garten. Sie wurde schwer verletzt mit einem Helikopter ins Inselspital Bern geflogen und der Beifahrer wurde mit der Ambulanz ins HFR Freiburg gebracht. - Kapo FR/PN

Am Sonn­tag, 15. März 2020, gegen 18:45 Uhr, wurde die Kan­tons­po­li­zei über einen Ver­kehrs­un­fall in­for­miert, der sich in Zoll­haus er­eig­net hatte. Eine 42-jäh­ri­ge Au­to­mo­bi­lis­tin war von Schwarz­see in Rich­tung Plaffei­en un­ter­wegs. In einer leich­ten Links­kur­ve ver­lor sie aus einem un­be­kann­ten Grund die Herr­schaft über ihr Fahr­zeug, ramm­te zwei Be­ton­pfei­ler und be­en­de­te ihre Fahrt auf dem Au­to­dach im Gar­ten eines Wohn­hau­ses.

Die schwer ver­letz­te Au­to­mo­bi­lis­tin wurde mit der REGA ins In­sel­spi­tal Bern ge­flo­gen. Der 44-jäh­ri­ge leicht ver­letz­te Bei­fah­rer wurde mit der Am­bu­lanz ins HFR Frei­burg ge­bracht.

Die Feu­er­wehr­stütz­punk­te Dü­din­gen und Plaffei­en wur­den ge­ru­fen, um die Ber­gung der Ver­letz­ten vor­zu­neh­men und den Ver­kehr zu re­geln.

Es wurde eine Un­ter­su­chung er­öff­net, um die ge­nau­en Um­stän­de die­ses Un­falls zu klä­ren. Das Fahr­zeug wurde von der Pi­kett-Ga­ra­ge ab­ge­schleppt.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN