Oberried am Brienzersee Di. 25. Juni 2019 - 16:48 Uhr / pkb/PN

Schwerer Bergunfall: Wanderer stürzt in den Tod

Die Rettungskräfte konnten den Wanderer nur noch tot bergen. (Symbolbild)
Die Rettungskräfte konnten den Wanderer nur noch tot bergen. (Symbolbild)

polizeinews.ch Oberried am Brienzersee, Interlaken-Oberhasli, Bern (BE), Espace Mittelland

Oberried am Brienzersee/BE Am Sonntag hat sich beim Augstmatthorn ein schwerer Bergunfall ereignet. Die ausgerückten Einsatzkräfte konnten nur noch den Tod des Verunglückten feststellen. - pkb/PN

Am 23.06.2019 kurz vor 21:30 Uhr ging bei der Kantons-polizei Bern die Meldung ein, wonach sich in der Region Augstmatthorn (Gemeinde Oberried am Brienzersee) ein schwerer Bergunfall ereignet habe. Ersten Erkenntnissen zufolge war ein Mann kurz zuvor auf dem Hardergrat in Richtung Augstmatthorn unterwegs gewesen, als sich eine Schneewechte unter ihm löste. Der Mann stürzte in der Folge mehrere hundert Meter in die Tiefe.

Umgehend rückte ein Helikopter der Rega und ein Mitglied der Alpinen Rettung Schweiz aus. Kurze Zeit später konnten sie den Verunfallten lokalisieren, jedoch konnte nur noch sein Tod festgestellt werden.

Der Mann ist formell noch nicht identifiziert, es bestehen aber konkrete Hinweise auf seine Identität.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN