ORT Zürich
Ittigen Mo. 4. Juni 2018 - 13:46 Uhr / Kapo BE/PN

Schussabgabe bei Streiterei

Die Streiterei mit Schussabgabe forderte zwei Verletzte. (Symbolbild)
Die Streiterei mit Schussabgabe forderte zwei Verletzte. (Symbolbild)
Google Maps: Ittigen, Bern, Bern (BE), Espace Mittelland

polizeinews.ch Ittigen, Bern, Bern (BE), Espace Mittelland

Ittigen/BE Am Samstagabend ist es in Ittigen zu einer Streiterei und einer Schussabgabe gekommen. Zwei Personen wurden verletzt. Der Mann, welcher mutmasslich den Schuss abgab, konnte angehalten werden. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen aufgenommen. - Kapo BE/PN

Am Samstag, 2. Juni 2018, um etwa 2030 Uhr ging bei der Kantonspolizei Bern die Meldung zu einer Streiterei sowie einer Schussabgabe an der Zulligerstrasse in Ittigen ein.

Die umgehend ausgerückten Einsatzkräfte trafen vor Ort auf mehrere Personen, darunter zwei Verletzte. Die Situation konnte in der Folge beruhigt werden. Die beiden verletzten Personen wurden von Ambulanzteams betreut und ins Spital gebracht.

Gemäss ersten Abklärungen muss davon ausgegangen werden, dass die zwei Personen – ein Mann und eine Frau - im Rahmen der Auseinandersetzung verletzt wurden. Weiter wurde aktuellen Erkenntnissen zufolge ein Schuss abgegeben, in dessen Folge jedoch niemand verletzt wurde.

Der Mann, welcher den Schuss mutmasslich abgab, konnte durch die Einsatzkräfte angehalten werden. Er sowie weitere an der Streiterei Beteiligte wurden für weitere Abklärungen auf eine Polizeiwache gebracht. Zudem wurde eine Faustfeuerwaffe sichergestellt.

Die Kantonspolizei Bern hat unter der Leitung der Staatsanwaltschaft Bern-Mittelland Ermittlungen zur Klärung der Ereignisse aufgenommen.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN