ORT Zürich °
Köniz Mo. 1. April 2019 - 14:40 Uhr / pkb/PN

Raubüberfall auf Tankstellenshop – Zeugenaufruf

Die maskierten Räuber bedrohten die Verkäuferin mit einer Pistole. 
(Symbolbild)
Die maskierten Räuber bedrohten die Verkäuferin mit einer Pistole. (Symbolbild)

polizeinews.ch Köniz, Bern, Bern (BE), Espace Mittelland

Köniz/BE Am Samstag haben in Niederwangen b. Bern (Gemeinde Köniz) zwei Männer eine Tankstelle überfallen. Sie bedrohten eine Angestellte mit einer Faustfeuerwaffe und flüchteten mit der Beute. Die Polizei sucht Zeugen. - pkb/PN

Der Regionalen Einsatzzentrale der Kantonspolizei Bern wurde am Samstag, dem 30.03.2019 kurz vor 04:40 Uhr gemeldet, dass soeben ein Tankstellenshop an der Freiburgstrasse iüberfallen worden sei. Zwei maskierte Männer hatten gemäss bisherigen Erkenntnissen die Angestellte beim Betreten der Tankstelle überrascht.

Sie bedrohten die Frau in der Folge mit einer Faustfeuer-waffe und forderten in gebrochenem Deutsch Geld. Als diese der Forderung nachkam, verliessen die zwei Täter den Laden durch die Hintertür und flüchteten mit der Beute in Richtung Bahnhof Niederwangen. Verletzt wurde niemand.

Die Männer trugen zum Tatzeitpunkt beide dunkel Kleider und waren maskiert. Zudem hatte ein Mann eine grüne Spar-Papiertasche dabei. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen aufgenommen.

Zeugenaufruf: Personen, die Angaben zur Täterschaft machen oder anderweitig sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter +41 31 634 41 11 zu melden.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN