ORT Zürich
Interlaken Mo. 27. November 2017 - 09:04 Uhr / pkb/PN

Raubüberfall auf Kiosk

Am Samstagabend ist in Interlaken ein Raubüberfall auf einen Kiosk verübt worden. Ein Unbekannter bedrohte eine Angestellte mit einer Waffe und flüchtete mit der Beute. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen. (Symbolbild)
Am Samstagabend ist in Interlaken ein Raubüberfall auf einen Kiosk verübt worden. Ein Unbekannter bedrohte eine Angestellte mit einer Waffe und flüchtete mit der Beute. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen. (Symbolbild)
Google Maps: Interlaken, Interlaken-Oberhasli, Bern (BE), Espace Mittelland

polizeinews.ch Interlaken, Interlaken-Oberhasli, Bern (BE), Espace Mittelland

Interlaken/BE. Am Samstag, 25. November 2017, kurz vor 1800 Uhr, hat ein unbekannter Mann einen Kiosk am Höheweg in Interlaken überfallen. - pkb/PN

Er bedrohte die Angestellte mit einer Faustfeuerwaffe und verlangte auf Schweizerdeutsch Geld. Die Angestellte kam der Forderung nach worauf der unbekannte Täter zu Fuss mit der Beute in Richtung Bahnhof Interlaken Ost flüchtete.

Der unbekannte Mann wird wie folgt beschrieben: etwa 30-jährig, rund 180 Zentimeter gross und von mittlerer Statur. Zum Tatzeitpunkt trug er eine dunkle Mütze, eine schwarze Jacke mit Kapuze, schwarze Hosen und beige Schuhe. Er führte einen schwarzen Rucksack mit hellen Einsätzen am Vorderteil und seitlichen Reflektoren sowie einen weissen Plastiksack mit sich.

Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen. Personen, die Angaben zum Raubüberfall oder zum unbekannten Mann machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 33 227 61 11 zu melden.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN