ORT Zürich 16,2°
Bern (BE) Mo. 10. April 2017 - 09:30 Uhr / pkb/PN

Motorradlenker mit Rega ins Spital geflogen

Der Motorradlenker musste mit der Rega ins Spital gebracht werden. Ein involviertes Auto entfernte sich von der Unfallstelle. Es werden Zeugen gesucht. (Symbolbild)
Der Motorradlenker musste mit der Rega ins Spital gebracht werden. Ein involviertes Auto entfernte sich von der Unfallstelle. Es werden Zeugen gesucht. (Symbolbild)
Google Maps: Bern (BE), Espace Mittelland

polizeinews.ch Bern (BE), Espace Mittelland

Lanzenhäusern/BE. Der Unfall auf der Bernstrasse in Lanzenhäusern (Gemeinde Schwarzenburg) wurde der Kantonspolizei Bern am Sonntag, 9. April 2017, kurz nach 1510 Uhr, gemeldet. - pkb/PN

Gemäss ersten Erkenntnissen hatte ein Motorradfahrer zwei vor ihm fahrende Autos überholen wollen, als das hintere der Fahrzeuge unvermittelt ausscherte und ebenfalls überholte.

Dabei kam es zur Kollision, worauf der Motorradfahrer links von der Strasse abkam und in einen Graben geriet. Das Auto, welches ausgeschert hatte, fuhr ohne anzuhalten in Richtung Schwarzenburg davon. Es handelt sich dabei um ein dunkles Fahrzeug des Typs SUV oder Minivan.

Der Motorradlenker wurde beim Unfall verletzt. Nach der Bergung und Erstversorgung durch ein Ambulanzteam wurde er mit einem Helikopter der Rega ins Spital geflogen.

Die Kantospolizei Bern hat Untersuchungen zum Unfallhergang aufgenommen und sucht Zeugen. Insbesondere der oder die Lenkerin des dunklen Autos oder Personen, welche hierzu Angaben machen können, werden gebeten, sich zu melden. Telefonnummer +41 31 634 41 11.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN