ORT Zürich 20°
Bern (BE) Mi. 4. Juli 2018 - 12:17 Uhr / Feuerwehr Bern/PN

Mehrere Wassereinbrüche nach Starkregen

Gefragtes Fahrzeug: Kleinalarmwagen mit Saugpumpe. (Bild Feuerwehr und Sanitätspolizei Bern)
Gefragtes Fahrzeug: Kleinalarmwagen mit Saugpumpe. (Bild Feuerwehr und Sanitätspolizei Bern)
Google Maps: Bern (BE), Espace Mittelland

polizeinews.ch Bern (BE), Espace Mittelland

Bern/BE Nach einem Gewitter mit Starkregen gingen am Dienstagmorgen, 3. Juli 2018, zwischen 07.00 Uhr und 08.00 Uhr bei der Feuerwehr Bern zahlreiche Meldungen von Wassereinbrüchen im ganzen Stadtgebiet ein. - Feuerwehr Bern/PN

Vor allem Keller, Heizungen und Liftschächte waren betroffen. Um die Einsätze zu bewältigen und auf anhaltende Regenfälle vorbereitet zu sein, alarmierte die Feuerwehr zusätzliche personelle Mittel aus der dienstfreien Wache, der Nachtwache und den Brandcorps-Kompanien Bern-Ost und Bern-Land.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN