ORT Zürich 22°
Bern (BE) Mi. 28. Februar 2018 - 09:04 Uhr / pkb/PN

Mann verübt Raubüberfall auf Bank

Ein Unbekannter hat am Dienstagmittag einen Raubüberfall auf die Berner Kantonalbank in Bern-Breitenrain verübt. Der Täter flüchtete mit der Beute. Die Kantonspolizei sucht Zeugen. (Symbolbild)
Ein Unbekannter hat am Dienstagmittag einen Raubüberfall auf die Berner Kantonalbank in Bern-Breitenrain verübt. Der Täter flüchtete mit der Beute. Die Kantonspolizei sucht Zeugen. (Symbolbild)
Google Maps: Bern (BE), Espace Mittelland

polizeinews.ch Bern (BE), Espace Mittelland

Bern/BE. Die Meldung zu einem Raubüberfall an der Wiesenstrasse in Bern ging am Dienstag, 27. Februar 2017 gegen 1100 Uhr bei der Kantonspolizei Bern ein. - pkb/PN

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen betrat ein unbekannter Mann die Filiale der Berner Kantonalbank, bedrohte anwesende Angestellte und forderte Bargeld. Anschliessend flüchtete der Täter zu Fuss mit der Beute. Eine Person musste zur Kontrolle in ärztliche Betreuung gebracht werden.

Gemäss Aussagen trug der Täter zum Zeitpunkt der Tat eine beige Strickmütze mit schwarz-weissem Muster, ein schwarz-weiss gestreiftes Halstuch sowie eine schwarze Skijacke mit Kapuze. Zudem trug er eine Sonnenbrille und hatte einen schwarzen Rucksack bei sich. Der unbekannte Mann ist von korpulenter Statur.

Die Kantonspolizei hat umgehend Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Personen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Angaben zum Täter machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer +41 31 634 41 11 zu melden.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN