ORT Zürich 21,3°
Wattenwil Do. 31. August 2017 - 15:50 Uhr / pkb/PN

Mann nach tätlichem Angriff angehalten

Am Mittwochnachmittag ist in Wattenwil eine Jugendliche von einem Mann tätlich angegangen worden. Der mutmassliche Täter wurde kurz darauf angehalten und festgenommen. (Symbolbild)
Am Mittwochnachmittag ist in Wattenwil eine Jugendliche von einem Mann tätlich angegangen worden. Der mutmassliche Täter wurde kurz darauf angehalten und festgenommen. (Symbolbild)
Google Maps: Wattenwil, Thun, Bern (BE), Espace Mittelland

polizeinews.ch Wattenwil, Thun, Bern (BE), Espace Mittelland

Wattenwil/BE. Am Mittwochnachmittag, 30. August 2017, wurde in Wattenwil eine Jugendliche von einem Mann tätlich angegangen. - pkb/PN

Gemäss aktuellem Kenntnisstand war die Jugendliche auf der Forstsägestrasse mit dem Velo in Richtung Blumenstein unterwegs, als sie unvermittelt von einem Mann tätlich angegangen und anschliessend in ein angrenzendes Maisfeld gezogen wurde.

Eine Autolenkerin wurde auf das Geschehen und die Rufe des Opfers aufmerksam. Sie eilte zu Hilfe und alarmierte die Polizei. Der Mann ergriff daraufhin die Flucht.

Gestützt auf die eingegangene Meldung wurde umgehend eine Suche nach dem Täter eingeleitet. Hierzu wurden unter anderem diverse Patrouillen, Personenspürhunde und ein Helikopter beigezogen.

Schliesslich konnte im Verlauf der Suchaktion, auch dank Hinweisen von Drittpersonen, ein 56-jähriger Mann angehalten werden. Er wurde für weitere Abklärungen auf eine Polizeiwache gebracht.

Der Beschuldigte wurde festgenommen. Weitere Ermittlungen zu den Ereignissen sind im Gang.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN