Biel/Bienne Mi. 14. August 2019 - 12:43 Uhr / pkb/PN

Mann nach Gelddiebstahl an Bankkundin angehalten – Zeugenaufruf

Der Mann drängte sich zwischen die Kundin und den Bancomaten und behändigte die Geldnoten. (Symbolbild)
Der Mann drängte sich zwischen die Kundin und den Bancomaten und behändigte die Geldnoten. (Symbolbild)

polizeinews.ch Biel/Bienne, Bern (BE), Espace Mittelland

Biel/BE Am Montagmorgen ist eine Frau nach einem Bargeldbezug an einem Geldautomaten bestohlen worden. Der mutmassliche Täter konnte angehalten werden. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen. - pkb/PN

Am Montag, 12. August 2019, kurz nach 10:30 Uhr, wurde der Kantonspolizei Bern ein Gelddiebstahl in Biel gemeldet. Gemäss den ersten Erkenntnissen war eine Frau am Geldautomaten der Neumarktpost im Begriff gewesen, Bargeld zu beziehen, als sich ein Mann dazwischen- drängte. Der Mann behändigte das Geld und flüchtete zu Fuss. Die Frau wurde nicht verletzt.

Aufgrund des gemeldeten Signalements konnte eine Patrouille der Kantonspolizei Bern kurz darauf den mutmasslichen Täter anhalten. Er wurde für weitere Abklärungen auf eine Polizeiwache gebracht. Er zeigte
sich in der Einvernahme geständig, den Diebstahl bei der Neumarktpost sowie in den vergangenen zwei Monaten weitere Diebstähle begangen zu haben.

Zeugenaufruf: Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang Zeugen. Personen, die solche Diebstähle beobachtet haben oder sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich unter +41 32 324 85 31 zu melden.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN