ORT Zürich 12°
Bern (BE) Mi. 3. Januar 2018 - 16:11 Uhr / pkb/PN

Mann leblos in Zelle aufgefunden

In der Nacht auf Samstag ist in einer Zelle der Bewachungsstation im Inselspital ein Insasse leblos aufgefunden worden. Die Todesursache wird untersucht. (Symbolbild)
In der Nacht auf Samstag ist in einer Zelle der Bewachungsstation im Inselspital ein Insasse leblos aufgefunden worden. Die Todesursache wird untersucht. (Symbolbild)
Google Maps: Bern (BE), Espace Mittelland

polizeinews.ch Bern (BE), Espace Mittelland

Bern/BE. Am Samstag, 30. Dezember 2017, um 0040 Uhr, wurde der Kantonspolizei Bern gemeldet, dass in einer Zelle der Bewachungsstation im Inselspital in Bern ein Insasse leblos aufgefunden worden sei. - pkb/PN

Trotz sofortiger Reanimationsmassnahmen konnte nur noch der Tod des Mannes festgestellt werden. Beim Verstorbenen handelt es sich um einen 23- jährigen rumänischen Staatsangehörigen.

Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zum Todesfall aufgenommen. Insbesondere wird die genaue Todesursache durch das Institut für Rechtsmedizin der Universität Bern untersucht.

Gemäss aktuellem Kenntnisstand steht ein Suizid im Vordergrund. Hinweise auf Dritteinwirkung liegen nicht vor.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN