ORT Zürich -4°
Krattigen Do. 29. November 2018 - 11:07 Uhr / pkb/PN

Frontalkollision zwischen zwei Autos

Ein beim Unfall schwer Verletzter wurde mit der Rega ins Sputa geflogen. (Symbolbild)
Ein beim Unfall schwer Verletzter wurde mit der Rega ins Sputa geflogen. (Symbolbild)
Google Maps: Krattigen, Frutigen-Niedersimmental, Bern (BE), Espace Mittelland

polizeinews.ch Krattigen, Frutigen-Niedersimmental, Bern (BE), Espace Mittelland

Krattigen/BE Am Dienstagvormittag ist es auf der A8 zwischen Krattigen und Leissigen zu einer Frontalkollision zwischen zwei Autos gekommen. Beide Fahrzeuglenker wurden dabei verletzt. - pkb/PN

Die Meldung zu einem Unfall auf der A8 zin der Region Chrattigbach ging bei der Kantonspolizei Bern am Dienstag, dem 27.11.2018 kurz vor 12:00 Uhr, ein.

Ersten Erkenntnissen zufolge geriet ein Auto von Interlaken herkommend aus noch zu klärenden Gründen ins Schleudern und in der Folge auf die Gegenfahrbahn, wo es zur Frontalkollision mit einem aus Richtung Spiez fahrenden Auto kam. Dessen Lenker wurde verletzt mit der Ambulanz ins Spital gebracht. Der entgegenkommende Fahrzeuglenker erlitt schwerere Verletzungen und musste mit einem Helikopter ins Spital geflogen werden.

Die A8 musste für die Unfall- und Räumungsarbeiten zwischen Spiez und Leissigen während mehrerer Stunden komplett gesperrt werden. Der Verkehr wurde lokal umgeleitet. Am Einsatz beteiligt waren neben diversen Diensten der Kantonspolizei Bern auch die Feuerwehr Bödeli Interlaken mit 16 Angehörigen, zwei Ambulanzteams sowie die Rega. Die Kantonspolizei hat Ermittlungen zum Unfall aufgenommen.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN