ORT Zürich
Bern (BE) Mi. 19. September 2018 - 16:31 Uhr / pkb/PN

Chauffeur mutwillig geblendet? Sattelmotorfahrzeug prallt in Leitplanke


Google Maps: Bern (BE), Espace Mittelland

polizeinews.ch Bern (BE), Espace Mittelland

Bern/BE Auf der A1 ist am Montag, dem 17.09.2018 ein Sattelmotorfahrzeug in die Leitplanke geprallt. Möglicherweise wurde der Lenker zuvor geblendet. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen. - pkb/PN

Die Meldung zu einem Unfall auf der A1 in Bern erreichte die Kantonspolizei Bern am Montag kurz vor 13:30 Uhr. Gemäss aktuellen Erkenntnissen war ein Sattelmotor- fahrzeug auf dem Normalstreifen von Bern-Forsthaus in Richtung Kerzers unterwegs, als es kurz vor dem Brünnentunnel von der Fahrbahn abkam und rechts in die Leitplanke prallte.

Abklärungen zufolge kann nicht ausgeschlossen werden, dass der Fahrzeuglenker vor dem Unfall von der Fuss- gängerbrücke Eichholzstrasse aus mit einem unbekannten Gegenstand geblendet worden ist. Der Lastwagenlenker begab sich nach dem Unfall wegen Beschwerden mit den Augen selbständig in ärztliche Behandlung.

Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Personen, die verdächtige Beobach- tungen – insbesondere im Bereich der Fussgängerbrücke – gemacht haben, melden sich bitte unter +41 31 634 41 11.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

1 KOMMENTARE

Äs isch Eifach nüm Normau.Was mihr für Gsindu ir Schwiz hei .Si Schaffä nüm machä ei Seich nam angärä
Yves Zimmermann sagte am 20. Sep 2018 19:01:29 #
KOMMENTAR SCHREIBEN