Thal Mi. 22. Mai 2019 - 14:16 Uhr / Kapo SG/PN

Blaufahrer verursacht Selbstunfall und haut ab

Der Blaufahrer befuhr den Kreisel und ruinierte die Bepflanzung. (Bild: Kapo SG)
Der Blaufahrer befuhr den Kreisel und ruinierte die Bepflanzung. (Bild: Kapo SG)

polizeinews.ch Thal, Solothurn (SO), Espace Mittelland

Thal/SG Am Dienstag, dem 21.05.2019 um 23:35 Uhr hat ein 51-jähriger Mann mit einem Auto beim Buriet-Kreisel einen Selbstunfall verursacht. Er war in fahrunfähigem Zustand. Der Autofahrer wurde nicht verletzt. - Kapo SG/PN

Ein 51-jähriger Mann fuhr mit einem Auto von Staad in Richtung Rheineck. Beim Buriet-Kreisel geriet das Auto über den linken Fahrbahnrand hinaus und überfuhr den Kreisel. Dadurch wurden die Bepflanzung sowie mehrere Steinelemente beschädigt.

Der Autofahrer verliess mit dem Auto die Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Da ein Kontrollschild des Autos an der Unfallstelle zurückblieb, konnte der Mann kurze Zeit später an seinem Wohnort ausfindig gemacht werden.

Er wurde durch die ausgerückten Polizisten als fahrunfähig eingestuft. Ihm wurde der Führerausweis sowie auf Verfügung der Staatsanwaltschaft des Kantons St. Gallen eine Blut- und Urinprobe abgenommen.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN