ORT Zürich 21,3°
Grosshöchstetten Do. 31. August 2017 - 08:25 Uhr / pkb/PN

Auto mit Feuerwehrfahrzeug kollidiert

Am Mittwoch ist ein Auto mit einem Einsatzfahrzeug der Feuerwehr kollidiert. Die Autolenkerin musste aus dem Fahrzeug befreit und ins Spital gebracht werden. (Symbolbild)
Am Mittwoch ist ein Auto mit einem Einsatzfahrzeug der Feuerwehr kollidiert. Die Autolenkerin musste aus dem Fahrzeug befreit und ins Spital gebracht werden. (Symbolbild)
Google Maps: Grosshöchstetten, Konolfingen, Bern (BE), Espace Mittelland

polizeinews.ch Grosshöchstetten, Konolfingen, Bern (BE), Espace Mittelland

Grosshöchstetten/BE. Am Mittwoch, 30. August 2017, wurde der Kantonspolizei Bern um kurz vor 1330 Uhr ein Verkehrsunfall in Grosshöchstetten gemeldet. - pkb/PN

Gemäss aktuellen Erkenntnissen fuhr ein Auto auf der Thunstrasse von Grosshöchstetten herkommend in Richtung Konolfingen, als sich von hinten ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr mit eingeschalteten Warnvorrichtungen näherte.

Als das Feuerwehrauto auf Höhe der Einmündung Trogmattweg das Auto überholen wollte, bog dieses zeitgleich nach links in eine Einfahrt ab. In der Folge kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge.

Die 52-jährige Autolenkerin musste aus dem Fahrzeug befreit werden. Hierzu wurde die Feuerwehr Worb aufgeboten. Die Frau wurde verletzt mit der Ambulanz ins Spital gefahren. Während der Rettungsarbeiten und der Unfallaufnahme war der betreffende Strassenabschnitt nur wechselseitig befahrbar.

Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zur Klärung des genauen Unfallhergangs aufgenommen.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN