ORT Zürich
Oberägeri Fr. 18. Mai 2018 - 09:23 Uhr / Zuger Polizei/PN

Neulenker prallt in Baum

Die beiden Insassen blieben unverletzt. (Bild: Zuger Polizei)
Die beiden Insassen blieben unverletzt. (Bild: Zuger Polizei)
Der Sachschaden ist beträchtlich. (Bild: Zuger Polizei)
Der Sachschaden ist beträchtlich. (Bild: Zuger Polizei)
Google Maps: Oberägeri, Zug (ZG), Zentralschweiz

polizeinews.ch Oberägeri, Zug (ZG), Zentralschweiz

Oberägeri/ZG. Ein 20-jähriger Lenker verlor die Herrschaft über sein Auto und verunfallte. Er und seine Beifahrerin kamen mit dem Schrecken davon. - Zuger Polizei/PN

Am frühen Freitagmorgen (18. Mai 2018), um 00:50 Uhr, fuhr ein 20-jähriger Autolenker vom Ratenpass Richtung Alosen. In einer Rechtskurve verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam von der Ratenstrasse ab und prallte in einen Baum. Der Neulenker und seine Beifahrerin blieben unverletzt und konnten das Auto selbstständig verlassen.

Der Schaden am Fahrzeug beträgt rund 5000 Franken. Im Einsatz standen Mitarbeitende eines privaten Abschleppunternehmens und der Zuger Polizei.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN