ORT Zürich
St. Stephan BE Di. 19. Juli 2016 - 16:48 Uhr / pkb/PN

Mann nach Unfall mit Traktor verstorben

Am Dienstag, 19. Juli 2016, ging bei der Kantonspolizei Bern kurz vor 1115 Uhr die Meldung ein, dass in Ried bei St. Stephan (Gemeinde St. Stephan) ein landwirtschaftliches Fahrzeug umgekippt sei. (Symbolbild)
Am Dienstag, 19. Juli 2016, ging bei der Kantonspolizei Bern kurz vor 1115 Uhr die Meldung ein, dass in Ried bei St. Stephan (Gemeinde St. Stephan) ein landwirtschaftliches Fahrzeug umgekippt sei. (Symbolbild)
Google Maps: St. Stephan BE, Obersimmental-Saanen, Bern (BE), Espace Mittelland

polizeinews.ch St. Stephan BE, Obersimmental-Saanen, Bern (BE), Espace Mittelland

St.Stephan/BE. Dienstag, 19. Juli 2016. Am Dienstagmorgen ist in Ried bei St. Stephan ein Mann mit einem Traktor verunfallt und dabei tödlich verletzt worden. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen. - pkb/PN

Am Dienstag, 19. Juli 2016, ging bei der Kantonspolizei Bern kurz vor 1115 Uhr die Meldung ein, dass in Ried bei St. Stephan (Gemeinde St. Stephan) ein landwirtschaftliches Fahrzeug umgekippt sei. Sofort rückten mehrere Einsatzkräfte sowie ein Helikopter der Rega aus. Vor Ort konnte der Lenker des Fahrzeuges nur noch tot geborgen werden. Gemäss aktuellen Kenntnissen war der Traktor mit einer Ballenpresse auf der Gandlauenenstrasse unterwegs gewesen, als er auf Höhe Hausnummer 17 aus noch zu klärenden Gründen von der Strasse abkam. In der Folge rutschte er einen Abhang hinunter und überschlug sich mehrmals. Der Lenker wurde dabei tödlich verletzt.

Zur Betreuung der Anwesenden wurde das Care Team des Kantons Bern aufgeboten. Ebenfalls im Einsatz standen verschiedene Spezialdienste der Kantonspolizei Bern, ein Ambulanzteam und die Personenrettung der Feuerwehren Zweisimmen und St. Stephan. Der genaue Unfallhergang wird untersucht.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN