Goldach Fr. 20. September 2019 - 13:34 Uhr / Kapo SG/PN

Kriminaltouristen aus Litauen auf frischer Tat ertappt

Die Litauer sind offenbar Profis im Einbrechen. Sie wurden festgenommen. (Bild: Kapo SG)
Die Litauer sind offenbar Profis im Einbrechen. Sie wurden festgenommen. (Bild: Kapo SG)

polizeinews.ch Goldach, Rorschach, St. Gallen (SG), Ostschweiz

Goldach/SG Am Mittwochvormittag konnten an der Florastrasse zwei litauische Einbrecher festgenommen werden. Die mit einer Einreisesperre belegten Männer machten in einer Wohnung reiche Beute. - Kapo SG/PN

Am 18.09.2019 meldete ein aufmerksamer Bürger meldete der Notrufzentrale zwei verdächtige Männer. Sofort wurden mehrere Patrouillen an die entsprechende Örtlichkeit entsandt.

Die Kantonspolizisten konnten die beiden Männer beim Verlassen des Lifts kontrollieren und festnehmen. Abklä- rungen ergaben, dass sie über die Haupteingangstür ins Mehrfamilienhaus gelangt waren.

Anschliessend brachen sie den Schlosszylinder einer Türe ab. Sie durchsuchten die Wohnung und stahlen Schmuck und Bargeld m Wert von über 25'000 Franken. Bei der Kontrolle der Effekten wurden zwei Identitätskarten-Karten mit fremden Namen festgestellt.

Anlässlich einer Nachfahndung wurde zudem in einer öffentlichen Garage ein Mietauto aus Zürich gefunden. Mit diesem waren die beiden Littauer offensichtlich auf Diebestour.

Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN