Europa Di. 30. November 2010 - 16:50 Uhr / Kapo SZ/PN

Handyakku explodiert

Der Brand wurde durch einen Handyakku verursacht. (Bild: Kapo SZ)
Der Brand wurde durch einen Handyakku verursacht. (Bild: Kapo SZ)

polizeinews.ch

Brunnen/SZ. Am Freitag, 26. November 2010, musste die Feuerwehr um 22 Uhr an einen Kleinbrand im Wylen in Brunnen ausrücken. - Kapo SZ/PN

Die Hausbewohner konnten das Feuer noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr Ingenbohl-Brunnen mit einem Feuerlöscher löschen. Die die Ermittlungen der Kantonspolizei ergaben, wurde der Kleinbrand wurde durch einen Handyakku verursacht, der während des Ladevorgangs explodiert ist.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN