ORT Zürich 17°
Herisau Do. 14. Juni 2018 - 15:47 Uhr / Kapo AR/PN

Gleich zwei 19-jährige Rollerfahrer stürzen im Regen

Auf nasser Fahrbahn ins Rutschen gekommen: Rollerunfall in Wolfhalden. (Bild: Kapo AR)
Auf nasser Fahrbahn ins Rutschen gekommen: Rollerunfall in Wolfhalden. (Bild: Kapo AR)
Google Maps: Herisau, Hinterland, Appenzell Ausserrhoden (AR), Ostschweiz

polizeinews.ch Herisau, Hinterland, Appenzell Ausserrhoden (AR), Ostschweiz

Herisau/AR Am Mittwoch, 13. Juni 2018, sind in Wolfhalden und in Teufen je ein Lenker und eine Lenkerin mit ihren Rollern zu Fall gekommen und gegen Autos gerutscht. In Teufen zog sich die Rollerlenkerin leichte Verletzungen zu. Ansonsten entstand Sachschaden. - Kapo AR/PN

Kurz vor 14.00 Uhr lenkte ein 19-jähriger Rollerlenker sein Zweirad auf der Hauptstrasse bergwärts in Richtung Dorf Wolfhalden. In der Rechtskurve kam der Lenker mit seinem Roller auf der nassen Fahrbahn ins Rutschen. In der Folge kam der Rollerlenker zu Fall und das Zweirad prallte gegen ein entgegenkommendes Auto. Der 19-Jährige blieb unverletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

In Teufen fuhr am Nachmittag eine ebenfalls 19-jährige Frau mit ihrem Roller auf der Hauptstrasse in Richtung Niederteufen. Im Bereich der Hauptstrasse 5 überquerte die Zweiradlenkerin die in der Strasse eingelassenen, nassen Bahngeleise. Dadurch kam das Motorrad ins Rutschen und folglich zu Fall. Durch den Sturz zog sich die junge Frau Prellungen und Schürfungen zu. Der rutschende Roller stiess anschliessend gegen ein entgegenkommendes, bereits auf der Gegenfahrbahn stehendes Auto. An den Fahrzeugen entstand geringer Sachschaden.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN