Rifferswil Fr. 11. Oktober 2019 - 12:12 Uhr / Kapo ZH/PN

Coli-Bakterien? Warnmeldung wegen Trinkwasserverschmutzung

Die Bevölkerung wurde am Donnerstagmorgen gewarnt. (Symbolbild)
Die Bevölkerung wurde am Donnerstagmorgen gewarnt. (Symbolbild)

polizeinews.ch Rifferswil, Affoltern, Zürich (ZH), Zürich

Rifferswil/Mettmenstetten/ZH Am Donnerstag, dem 10.10.2019 kam es in zwei Zürcher Gemeinden zu einer Verschmutzung des Trinkwassers. Dieses muss nun abgekocht werden. - Kapo ZH/PN

Aus noch ungeklärten Gründen ist es in den beiden Gemeinden zu einer Trinkwasserverschmutzung durch Fäkalien gekommen. Die Bevölkerung wurde kurz nach dem Mittag mittels ICARO-Warnmeldung darauf aufmerksam gemacht. Die Bewohner werden aufgefordert das Trinkwasser abzukochen.

Die Anweisung gilt bis auf Widerruf. In den Gemeinden wurden Flugblätter verteilt. Die beiden Gemeinden informieren die Bevölkerung via Homepage weiter.

Rifferswil: www.rifferswil.ch
Mettmenstetten: www.mettmenstetten.ch
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN