Escholzmatt Fr. 15. November 2019 - 15:04 Uhr / Luzerner Polizei/PN

Carport wird auf Schienen geweht und kollidiert mit Zug

Vom Wind aufs Bahngleis gewehter Carport verursacht Unfall. (Bild: Luzerner Polizei)
Vom Wind aufs Bahngleis gewehter Carport verursacht Unfall. (Bild: Luzerner Polizei)
Auch an der Bahn entstand Sachschaden. (Bild: Luzerner Polizei)
Auch an der Bahn entstand Sachschaden. (Bild: Luzerner Polizei)
Am Tag danach: Vom Carport gibt's nur noch Wrackteile. (Bild: Luzerner Polizei)
Am Tag danach: Vom Carport gibt's nur noch Wrackteile. (Bild: Luzerner Polizei)

polizeinews.ch Escholzmatt, Entlebuch, Luzern (LU), Zentralschweiz

Escholzmatt/LU Heute Morgen prallte ein Zug gegen einen Carport. Dieser dürfte vom Wind auf das Gleis verschoben worden sein. Verletzt wurde niemand. Die Bahnstrecke war unterbrochen. - Luzerner Polizei/PN

Am Freitag, dem 15.11.2019 um ca. 05:15 Uhr fuhr ein Zug der bls, Linie S6, von Escholzmatt-Marbach Richtung Schüpfheim. Im Gebiet Luchtern prallte der Zug gegen einen Carport. Dieser dürfte vorgängig durch den Wind auf das Gleis verschoben worden sein.

Verletzt wurde niemand. Die Bahnstrecke Langnau i. E. nach Luzern blieb bis ca. 09:15 Uhr unterbrochen. Passagiere wurden mit Bahnersatzbussen befördert.

Der Sachschaden kann derzeit nicht beziffert werden.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN