Safien Di. 3. Dezember 2019 - 15:28 Uhr / Kapo GR/PN

Auto stürzt steilen Abhang hinunter und überschlägt sich – drei Verletzte

Die jungen Leute hatten einen Schutzengel und kamen mit leichteren Verletzungen davon. (Bild: Kapo GR)
Die jungen Leute hatten einen Schutzengel und kamen mit leichteren Verletzungen davon. (Bild: Kapo GR)
Diese steile Böschung stürzte das Auto hinunter. (Bild: Kapo GR)
Diese steile Böschung stürzte das Auto hinunter. (Bild: Kapo GR)

polizeinews.ch Safien, Surselva, Graubünden (GR), Ostschweiz

Safien Platz: Am Sonntag, dem 01.12.2019 um 06:44 Uhr hat sich in Safien Platz ein Personenwagen über einen steilen Abhang überschlagen. Drei Personen wurden leicht verletzt. - Kapo GR/PN

Ein 19-jähriger Personenwagenlenker war zusammen mit zwei Mitfahrerinnen im Alter von 21 und 16 Jahren unterwegs von Versam in Richtung Safien Platz. Bei der Örtlichkeit «Ober Rütiwald» geriet das Fahrzeug auf einer Geraden ins Schleudern. Es touchierte den linksseitigen Bündnerzaun und durchbrach diesen schliesslich. Das Fahrzeug überschlug sich seitlich rund sechzig Meter den steilen Abhang in Richtung Rabiusa hinunter. Von einem Baum wurde es gestoppt.

Die Insassen konnten sich selbständig aus dem Fahrzeug befreien und zur Strasse hinaufkraxeln. Der an einer Seilwinde herabgelassene Regaarzt untersuchte die Verunfallten. Mit der Ambulanz aus Ilanz wurden der Lenker und die 21-jährige Mitfahrerin, beide leicht verletzt, ins Spital nach Ilanz überführt. Die Rettung Chur brachte die mittelschwer verletzte 16-Jährige ins Kantonsspital Graubünden.

Für die Instandstellung des defekten Bündnerzauns wurde das Tiefbauamt Graubünden aufgeboten. Die Bergung des total beschädigten Personenwagens erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt.
Haben Sie Bilder von diesem Ereignis? Hier teilen
Artikel drucken Artikel versenden

0 KOMMENTARE

KOMMENTAR SCHREIBEN